69/90-92-95 Catara

Erstberatungsthreads werden nach erfolgter Größenberatung hierher verschoben. Hier erfolgt dann die Modell- und Passformberatung.
Forumsregeln
Erstberatungen werden nach erfolgter Größenberatung hierher verschoben. Hier erfolgt dann die Modell- und Passformberatung.

69/90-92-95 Catara

Beitragvon Catara » 28 Juni 2020, 17:20

Huhu zusammen *wink*

ich habe vor 4-5? Jahren hier mal quer gelesen und mir das richtige Anziehen und den korrekten Sitz des UBB beigebracht, damals hat eine Hunkemöller 70D mit leichtem Pushup gerade so gepasst. (Davor war ich bei C&A zwischen 70A und 80A überall unterwegs… bei dem 80 UBB graust es mir aber nur noch). Tendenziell fand ich die BHs dort aber unbequem oder auch nicht schön und ich bin irgendwie zu Victorias Secret gekommen. Dort hatte ich eine 32D. Damit war ich die letzten 3 Jahre oder so ganz glücklich, aber vor einem dreiviertel bis Jahr sind meine Brüste nochmal gewachsen…
Gestartet hatte ich mit einem trägerlosen, gefütterten, aber nicht gepushten BH, bei dem ich ohne Träge das Körbchen selbst nicht ganz füllen konnte (unten auch beschrieben) und hatte dann 4 Pushup-BHs, die soweit gut saßen (da füllte ich auch das Körbchen aus). Mittlerweile ist bei denen der UBB etwas weiter geworden und naja, wenn mein Zyklus gut steht, machen sie mir leichte Brötchen. Mit Tshirt sieht man das allerdings nur bei einem, also immerhin. Jedenfalls brauche ich gerade eigentlich akut einen neuen trägerlosen BH und habe den gleichen bei VS in der gleichen Größe bestellt (30er UBB gibt es da nicht). Und was ist? Das Körbchen ist hoffnungslos zu klein, sie haben einfach die Maße geändert… Ich habe mich maßlos geärgert und beschlossen, bevor ich jetzt 5 verschiedene Größen ordere und unglücklich bin, ich mich auch richtig fitten lassen kann und in einem ordentlichen Onlineshop bestellen kann… Dann könnte ich nämlich auch meine restlichen BHs austauschen, die langsam alt werde… Und hübsche BHs heben nämlich meine Laune :D

1. Größenfindung nach Maßen
- Deine Maße:
  • Unterbrustumfang (UBU) eng: 69
  • Unterbrustumfang locker: 76
  • Brustumfang (BU) stehend: 90
  • Brustumfang liegend: 92
  • Brustumfang vorneübergebeugt: 95

- Welche Größe welcher Marke trägst Du jetzt? vor ca. 1,5-2 Jahren Victorias Secret 32D, normaler pushup
- Welche Erstberatungsthreads hast Du in Deinem Größenbereich gefunden?
viewtopic.php?f=302&t=40243&p=474481&hilit=69%2F90#p474481
viewtopic.php?f=302&t=40700&p=478759&hilit=69%2F90#p478759
viewtopic.php?f=302&t=39816&p=470165&hilit=69%2F90#p470165
viewtopic.php?f=302&t=37607&p=446359&hilit=69%2F90#p446359
viewtopic.php?f=302&t=35326&p=423333&hilit=69%2F90#p423333

- Nach diesen Angaben: In welchem Größenbereich wirst Du landen? hm ich könnte mir vorstellen so bei 65-70 UBB zu bleiben (also UK 30-32) (65 hatte ich mal an, fand ich zu eng, aber für einen trägerlosen BH wäre es vllt das richtige) und vielleicht ein E oder F-Körbchen? Also 32E/30F oder ähnliches (einen Rechnerlink habe ich leider nicht gefunden)


2. Nach Passform:
- Verläuft das UBB parallel zum Boden, wenn Du Dich bewegst? ja das ist mir wichtig
- Rutschen die Körbchen (auf Deine Brüste) hoch, wenn Du die Arme hebst? nein. Ist mir aber auch schon bei engerem und weiterem UBB passiert.
- Fühlt der BH sich angenehm fest an? ja?
- Wie weit kannst Du das Band vom Körper wegziehen? ca eine Handbreite, aber habe den BH auch in der zweiten Öse von vier. Wenn ich ihn nur zwei Finger wegziehen könnte, wäre mir das zu eng, schon gehabt, das hat mich den ganzen Tag nur eingeschränkt.
- Auf welchem Häkchen trägst Du Deine BHs nach dem Kauf? letztes/äußerste Häkchen
- Liegt der Steg, also die Bügel in der Mitte, flach zwischen den Brüsten auf dem Brustkorb? ja und die Bügel haben sich breit genug angefühlt
- Quillt Deine Brust über das Körbchen (oben, seitlich, unten, ...)? damals nicht, mittlerweile manchmal, je nachdem wo ich im Zyklus bin (ca. vor einem dreiviertel bis Jahr sind meine Brüste nochmal gewachsen)
- Füllen Deine Brüste die Körbchen aus? Ja, haben aber leichten pushup (leicht im Verhältnis bei Victorias Secret haha)
- Ist der Übergang zwischen Brust und BH unter einem T-Shirt erkennbar? Nein, leichtes überquellen ist nur ohne Shirt erkennbar
- Steht der Körbchenrand ab? nein
- Wirft das Körbchen Falten? nein
-> Wenn ja, wo? Und was passiert, wenn Du die Träger auf eine andere Länge stellst? stelle ich sie straffer, schneiden sie mir ein und meine Brüste quillen tendenziell mehr
- Liegen die Bügel auf Deinem Brustgewebe auf? ja
-> Wenn ja, wo liegen die Bügel auf (Mitte, unten, seitlich, ...)? Die Bügel liegen unten und seitlich außen leicht auf, in der mitte ist mehr Spielraum. Sind aber tendenziell leicht schräg, weil das UBB nicht super eng ist (bei einem Träger-BH ist es da genauso wie ich es bevorzugen würde
- Rutscht die Brust unten unter den Bügeln raus? nein das sitzt. eher ein Problem bei enger oder weiter mit Trägern.
- Liegt der Bügel unter der Brust in der Brustfalte? definitiv
- Rutschen die Träger? in der Regel nicht, manchmal habe ich rutschige Tage, aber dann rutsch egal welcher Träger
- Schneiden die Träger ein? nein sie sind super angenehm
- Hast Du das Gefühl, die Träger halten den Hauptanteil des Brustgewichts? nein, die Hauptarbeit macht das UBB
- Gibt Dein BH genug Halt beim Treppensteigen oder beim Sprint zum Bus? in der Regel ja, wenn ich meine Periode habe, kann es nur nicht fest genug sein und da wähle ich meistens einen engen Sportbh
- Musst Du häufiger mal "nachsortieren" und alles wieder zurück an seinen Platz schieben? nein
- Sonstige Probleme: habe von VS von vor 3 Jahren einen als trägerlos tragbaren nur leicht wattierten BH. Damals waren meine Brüste noch kleiner und ich hatte folgendes Problem (das mir auch bei anderes BHs wie Hunkemölle, New Yorker, H&M etc begegnet ist): obenrum mag die Brust glatt im Körbchen liegen, aber wenn man tastet, merke ich, dass das Körbchen zur Burstmitte hin nicht vollständig ausgefüllt ist, weil meine Brust nicht so tief (?) ist. Fällt optisch nicht unbedingt auf, spüre ich aber teilweise und wenn es dumm läuft, hat man ein schweres Oberteil, dass den BH tatsächlich eindrücken kann oder aber dieser altert schneller, weil dort Hohlraum und keine Brust ist und er diese Stelle allein in schöner Form halten muss


3. Beschreibung der Brusteigenschaften
Warst Du schon mal schwanger oder stillst Du gerade? nein
Hattest Du (in letzter Zeit) Gewichtsschwankungen (mehr als 3kg)? nein aber hab ein bisschen Rückenmuskulatur verloren, die ich gedenke wieder aufzubauen
Empfindest Du Deine Brüste als asymmetrisch? Wie schätzt du den Unterschied ein? finde sie ziemlich gleich, vielleicht ist die rechte ein kleines bisschen größer
Wie ist Deine Brust beschaffen? Hast du eher weiches Fettgewebe, festes Drüsengewebe oder eine Mischung aus beiden? meistens fest, zu meiner Periode weich und schwer, manchmal nur weich - das ist dann, wenn die Größe wieder kleiner wird
Hast Du Brustoperationen (egal welcher Art) hinter dir? nein
Dein Alter: 23
Deine Größe und dein Gewicht: 172 cm, 70kg

Insgesamt suchen tu ich gerade akut einen als trägerlos tragbaren BH (Sommer und so), der dürfte gerne etwas Pusheffekt haben. Straff sitzende Sport-BHs, die meine Brüste festhalten, wenn ich meine Tage habe… Und auch normale BHs, gerne mit Spitze.. aber das ist ja dann schon feinjustierend
Meistens trage ich Bügel, habe das Gefühl ohne rutscht es deutlich leichter über die Brüste/muss nachjustiert werden. Die Bügel von meinen VS-BHs würde ich als breiter bezeichnen als z. B. von H&M (die schon immer das unbequemste überhaupt waren).
Und ich denke ich brauche für „schöne“ BHs (also nicht als trägerlos tragbar oder Sport-BHs) länglichere Cups

Vielen Dank schon mal für die Hilfe <3
Benutzeravatar
Neuling
Alte BH-Größe: 70D
UBU: 69 • 76 cm
BU: 90 • 92 • 95 cm
Schwanger: nein • am Stillen: nein
 
Beiträge: 2
Registriert: 23.06.2020
Danke: 1 • 0
 

Re: 69/90-92-95 Catara

Beitragvon Aldana » 29 Juni 2020, 22:59

30F/32E dürfte von den Maßen her gut hinkommen. Ich habe genau die gleichen UBUs, wenn ich mal etwas mehr wiege, und damit liegt man nach meiner Erfahrung wirklich ziemlich genau zwischen den Größen. Viele 30/65er muss ich dann um 1 Haken verlängern, die 32/70er des gleichen Modells schließ ich aber schon im vorletzten oder gar letzten Haken.
Benutzeravatar
 
Beiträge: 537
Registriert: 15.11.2014
Danke: 0 • 123
 

Re: 69/90-92-95 Catara

Beitragvon hayashi » 2 Juli 2020, 20:09

Hallo und *willkommen* im Forum Catara *five*

Sorry, dass es dauert, aber mein RL ist chaotisch und ich bin die einzig aktive Fitterin :(

Zunächst ein paar wichtige Informationen
1. Keine Angst vor ungewohnten Cup-Buchstaben!
Da wir wegen der elastischen Materialien das Unterbrustband (UBB) im Vergleich zu den eigentlich empfohlenen Größen reduzieren, müssen wir, um auf Deinen Brustumfang zu kommen, die Körbchengröße erhöhen. Dadurch kommt es zu Buchstaben, die auf den ersten Blick sehr ungewohnt sind… aber Deine Brust wird dadurch weder größer noch kleiner, also keine Angst!
2. Wie ich den BH richtig anziehe
3. Fotos für die Galerie in der Ankleide
Um den Sitz der BHs beurteilen können, Dir zu helfen, eventuell besser geeignete Modelle zu finden, Hinweise zum Einstellen der Träger usw. zu geben, ist es sehr sinnvoll, Fotos zu machen und nach der verlinkten Anleitung sich in die Ankleidenliste einzutragen und nach Freischaltung in der Ankleide die Bilder hochzuladen. Keine Angst, diese Fotos sind nicht im öffentlichen Bereich oder über Suchmaschinen zu finden, und Dein Kopf muss nicht mit auf dem Foto sein.
4. Bitte Feedback geben!
Für unsere Beratungen ist es wichtig, dass wir erfahren, wie gut die empfohlenen Größen gepasst haben. Bitte gib uns deswegen eine Rückmeldung, wenn Du fündig geworden bist! Das hilft uns sehr.
----



Und noch mehr Hinweise ;)
Die von uns empfohlenen Größen mögen unwahrscheinlich klingen, doch muss ja der Elastizität der UBBs Rechnung getragen werden, daher die "engen" Bänder. Sie sollen ja etwas halten. Wenn Dir die Bänder zu eng erscheinen, probiere einfach Folgendes: Zieh den BH "verkehrt herum" an, so dass Du ihn vorne schließt ;) So können zu kleine Körbchen nicht den Eindruck erwecken, der BH wäre ja so schon viel zu eng. *daumendrück*
Weiterhin ist der Artikel über den Orange im Glas-Effekt sehr informativ.

Bitte achte darauf, dass nicht jeder Schnitt zu jeder Frau passt. Viele Faktoren spielen hier eine Rolle und wir können nur Hinweise geben. Der BH sollte übrigens immer an die größere Brust angepasst werden. Mittels der Trägereinstellung lässt sich die kleinere Seite anpassen.
Ganz wichtig ist, dass dies nur Empfehlungen sind zur Größenfindung! Bestellen kannst und darfst Du immer, was dir gefällt *ja*
Ein Blick ins Marken-Forum kann hilfreich sein, da hier Erkenntnisse über die einzelnen Modelle gesammelt werden *daumenhoch*

Vorsicht! Viele deutsche Shops rechnen nur die Unterbrustbänder um, jedoch nicht die Cups. Wir haben zwei Unterforen: BH-Läden und persönliche BH-Beratung und Online-BH-Läden. Dort kannst Du Dich informieren, ob es bei Dir in der Nähe einen guten Laden real gibt, oder bei welchem Online-Shop Du bestellen möchtest.


Und nun: Modellempfehlung und Größenempfehlung
Da Du Dich vor Jahren schon mal selbst gefittet hast, bin ich unschlüssig, was genau ich Dir als Modellempfehlungen geben soll...
Ausführliche Hinweise und Modellempfehlungen zur (kleinen) Breitbrust
Weiterführende Empfehlungen
oder
Modellempfehlungen zur Größenfindung

Mit Deinen Werten komme ich auf eine BH-Größe von UK 30FF/30G. Dies entspricht in etwa einer EU 65H+ laut recht unzuverlässiger Tabelle - vergleiche Eintrag in der BH-Logie.
Bitte immer daran denken, dass man einen neuen BH auf dem äußersten Häkchen schließen sollte! Auch ändern sich Brüste im Verlauf der Zeit. Daher ist das grundsätzlich erstmal eine Jetzt-Größe.


*anfeuer* Wir finden schon einen passenden BH für Dich *anfeuer* (oder zwei oder drei oder ganz, ganz viele)
Erst wenn der letzte Baum gerodet, der letzte Fluss vergiftet, der letzte Fisch gefangen ist, werdet ihr merken, dass man Geld nicht essen kann.
Weissagung der Cree

Flohmarktangebote: nicht breitbrustgeeignet, rauchfreier Haushalt, keine Haustiere
Benutzeravatar
Bra-Fitterin
BH-Größe: UK 30F • EU 
Alte BH-Größe: 75D
 
Beiträge: 20081
Registriert: 10.06.2010
Wohnort: Kölner Gegend
Danke: 8362037
 
BH-log

Zurück zu Modell- und Passformberatung