Brustverkleinerung? (Diskussion)

Brustkrebsvorsorge und andere Themen, die die Gesundheit der Brüste betreffen.

Re: Brustverkleinerung?

Beitragvon Zaunkoenig » 10 August 2010, 12:38

und - Layla ergänzend - 3 britische Körbchen bedeuten 7,5cm Unterschied im BU, passt doch schon recht gut zu deinen 6-7cm weniger, oder? (Bittebitte nicht falsch verstehen, ich wollte bloß noch mal die Größerelationen klarer machen, kein persönlicher Angriff.)
Stand der Dinge:
BHs in meinem Besitz: Freya Greta in 30E, Cleo George in 30E, Freya Libby in 30DD und E, Freya Mimi in 30DD, Freya Cuba Bikini in 30DD
Benutzeravatar
BH-Größe: UK 30DD, manchmal E • EU 
 
Beiträge: 559
Registriert: 19.05.2009
Wohnort: Essen
Danke: 911
 

Re: Brustverkleinerung?

Beitragvon Doreen83 » 18 August 2010, 08:49

huhu, ich mal wieder. ;-)
bin noch immer zu hause, wegen des heilungsprozesses. hatte an der rechten brust probleme mit eiter an den narben. nicht wirklich schön, aber es wird von tag zu tag besser. :-) die linkie brust heilt ganz ohne probleme. kann leider noch immer nicht lang auf der seite liegen, weil das gewebe noch hart ist. ich merke nur, dass meine sport-bh´s langsam aber sicher größer werden. ich trage im moment im ub bereich ja 85, wegen der narben. damit es nicht so drückt. werde wohl bald auf 80 gehen können. :-) was ist denn 36G für ne deutsche größe????
gruß
Benutzeravatar
BH-Größe: UK  • EU 85D
UBU: 89 • 94 cm
BU: 110 • 110 • 114 cm
Schwanger: nein • am Stillen: nein
 
Beiträge: 46
Registriert: 23.12.2009
Danke: 1 • 0
 

Re: Brustverkleinerung?

Beitragvon headology » 18 August 2010, 09:43

Hey Doreen,

schön daß es voran geht! :)
Theoretisch entspricht eine 36G einer EU-80J (sofern es bei der Marke ein I gibt) oder 80K. Es häufen sich aber derzeit die Stimmen, die behaupten, daß die Cups über E größer ausfallen als die Tabellen angeben. Vielleicht kommst du also auch mit einer 80H hin. Müßtest du einfach mal ausprobieren.
Viel Erfolg! *wink*
Follow the tiger rabbit to ★ drueber & drunter
Benutzeravatar
Moderatorin
BH-Größe: UK 32J • EU 
Alte BH-Größe: 36FF
UBU: 75 • 83 cm
BU: 109 • 111 • 118 cm
 
Beiträge: 10459
Registriert: 29.04.2009
Danke: 7591816
 

Re: Brustverkleinerung?

Beitragvon Doreen83 » 18 August 2010, 10:36

danke für die schnelle hilfe. aber irgendwie verstehe ich das nicht. ich habe noch eine 80H da. aber diesen bh hatte ich VOR der op an. irgendwie verstehe ich das nicht so ganz. *kopfkratz*
Benutzeravatar
BH-Größe: UK  • EU 85D
UBU: 89 • 94 cm
BU: 110 • 110 • 114 cm
Schwanger: nein • am Stillen: nein
 
Beiträge: 46
Registriert: 23.12.2009
Danke: 1 • 0
 

Re: Brustverkleinerung?

Beitragvon headology » 18 August 2010, 10:47

Ich hab dir ja nur die 36G übersetzt.
Okay, ein Blick ins Profil verrät mir, daß du gerade 85D trägst? Nach deinen Maßen zu urteilen ist das aber ganz schön klein. *kopfkratz* ... Ich wärme mal deinen Erstberatungsthread wieder auf, ja?
Follow the tiger rabbit to ★ drueber & drunter
Benutzeravatar
Moderatorin
BH-Größe: UK 32J • EU 
Alte BH-Größe: 36FF
UBU: 75 • 83 cm
BU: 109 • 111 • 118 cm
 
Beiträge: 10459
Registriert: 29.04.2009
Danke: 7591816
 

Re: Brustverkleinerung?

Beitragvon palast » 18 August 2010, 10:57

ich würd an Deiner Stelle nicht so viel darüber nachdenken, was Du für eine Größe haben wirst.
Vielleicht ist das Körbchen nicht soo klein, wie Dein Arzt Dir versprochen hat, aber das lässt sich auch damit erklären, dass der garnicht weiss, wie so ein BH gemäß unserer Theorie sitzen soll, dh Du kannst Deinen Busen vermutlich prima in einem schlechtsitzenden 85D BH verstauen, aber eben auch eine gut passende Größe tragen, die dann einen Buchstaben rund um F haben wird.
wichtig ist doch, dass Deine Brust definitiv kleiner sein wird. Das steht fest, und darüber kannst Du Dich freuen, weil es das ist, was Du wolltest =)
Benutzeravatar
BH-Größe: UK 36H • EU 
UBU: 84 • 94 cm
BU: 118 • • 127 cm
 
Beiträge: 731
Registriert: 28.07.2009
Danke: 109188
 

Re: Brustverkleinerung?

Beitragvon eine ehemalige BF » 18 August 2010, 14:20

Auch, wenn es ein völlig anderes Thema ist, ich habe auch schoneinmal drübernachgedacht, wie es ist, wenn ich so einen "großen" Busen haben würde, nun... Brustverkleinerung würde ich nie machen... aber ich frage mich wieviel Wachstum ich mit meinen 16 Jahren noch zu erwarten habe (hormonelle Verhütung, 70F) und merkt jemand von euch auch oft Nacken- und Rückenschmerzen? Kann das (bei mir) überhaupt vom Busen kommen?
Benutzeravatar
eine ehemalige BF
 
 

Re: Brustverkleinerung?

Beitragvon lemonada » 18 August 2010, 15:53

Es kann sein dass das davon kommt, dass einfach noch zu viel Gewicht an den Trägern hängt. Hast du mal ein 65er Band probiert?
Benutzeravatar
Inaktives Team-Mitglied
 
Beiträge: 5365
Registriert: 14.03.2010
Danke: 325301
 

Re: Brustverkleinerung?

Beitragvon eine ehemalige BF » 18 August 2010, 15:59

Hmm nein noch nicht...interessant, das 70-er Band hatte sich beim Tragen nämlich nicht wirklich eng angefühlt :O obwohl ich vorher 85-er getragen habe...
Benutzeravatar
eine ehemalige BF
 
 

Re: Brustverkleinerung?

Beitragvon Vakuole » 18 August 2010, 19:07

Ich denke das ist von Frau zu Frau unterschiedlich, ich hatte noch nie wegen meiner Brüste Nackenschmerzen, obwohl sie nicht gerade leicht und klein sind (habe Freunde, die um einiges kleinere Brüste haben, die ständig über Rückenschmerzen klagen). Ich bin auch nicht besonders Sportlich, dass ich eine gute Rückenmuskulatur hätte.

Aber ich würde auf jeden Fall lemonadas Ratschlag versuchen, ob es daher kommt- weil ausschließen kann man es nie.
Und wenn es hilft um so besser.
Benutzeravatar
BH-Größe: UK 32F • EU 
Alte BH-Größe: 75F
UBU: 71 • 76 cm
BU: 92 • • 98 cm
Schwanger: nein • am Stillen: nein
 
Beiträge: 2980
Registriert: 05.06.2010
Danke: 41116
 
BH-log
Steckbrief
Erstberatung

VorherigeNächste

Zurück zu Gesundheit und Pflege der Brust