Maßschwankungen am Tag

Brustkrebsvorsorge und andere Themen, die die Gesundheit der Brüste betreffen.

Re: Maßschwankungen am Tag

Beitragvon Aletris » 7 Februar 2012, 17:37

Arabella hat geschrieben:Vielleicht solltest Du Dir BHs mit größerem UBB zulegen? Wenn Du die BHs als beklemmend empfindest, fände ich das schon sinnvoll.


*ja* Das finde ich eine gute Idee - gerade bei BHs von Panache, die ja eher enge Bänder haben.

Du könntest dir auch einen Verlängerer zulegen (einen einfachen ohne Gummiband), das hilft sofort. Viele Frauen hier im Forum benutzen solche Verlängerer, bis die BHs eines Tages ausgeleiert sind (und dann ohne Verlängerer gut passen). So einen einfachen Verlängerer kannst du dir aus einem alten unbrauchbaren BH auch ganz einfach selbst basteln.
Benutzeravatar
Bra-Fitterin
BH-Größe: UK 34DD/E; 32F; 36DD • EU 75F (EU-Schnitte aber unpassend)
UBU: 72 • 80 cm
BU: 97 • 96,5 • 103,5 cm
 
Beiträge: 8063
Registriert: 12.04.2011
Danke: 4001183
 
BH-log
Steckbrief
Erstberatung

Re: Maßschwankungen am Tag

Beitragvon Susina » 7 Februar 2012, 17:56

Verlängerer hab ich schon. *ja*
Je nachdem, wie ein Band ausfällt, trage ich 30 oder 32. Die europäischen 70er sind mir in der Regel schon zu weit und rutschen. Bei EM ist 75 ein gutes Maß.
Wie gesagt, bis zum Abend sind die super. Allesamt. Aber sobald ich mich abends auf das Sofa knalle, empfinde ich das als zu eng. Könnte natürlich auch an meiner Haltung auf dem Sofa liegen. :D
Ich glaube, im Stehen oder normalem Sitzen hab ich das Problem auch nicht so. *kopfkratz*
Lieblinge zur Zeit: Ewa Michalaks M-Schnitte in 75D
Benutzeravatar
BH-Größe: UK 30F/32E • EU 70E/F
Alte BH-Größe: 75B
UBU: 71 • 78 cm
BU: 93 • 91 • 97 cm
Schwanger: nein • am Stillen: nein
 
Beiträge: 564
Registriert: 30.08.2009
Wohnort: Karlsruhe
Danke: 4331
 
BH-log
Steckbrief
Erstberatung

Maßschwankungen im Zyklus

Beitragvon Klene » 27 November 2012, 21:06

Sind Größenschwankungen der Brust etc. im Verlauf von Tag und Zyklus also normal?

Ich kam bisher nicht auf die Idee meine Vermutung nachzumessen bzw. fühlte mich verunsichert.

Gibt es eine Erklärung für das Schwankungsphänomen?

Beachtet ihr die Zeit von Zyklus und Uhrzeit beim BH-Kauf bzw. Anproben?
Träume von Cleo Lucy in 28F yellow oder berry ... *knutsch*
Benutzeravatar
BH-Größe: UK 28F • EU 
Alte BH-Größe: 65DD
UBU: 57 • 65 cm
BU: 79 • 81 • 85 cm
Schwanger: nein • am Stillen: nein
 
Beiträge: 77
Registriert: 21.11.2012
Wohnort: Hessen
Danke: 24
 
BH-log
Erstberatung

Re: Maßschwankungen am Tag

Beitragvon hayashi » 27 November 2012, 21:10

Zyklus kann einiges ausmachen. Manche Frauen brauchen in Tieflage (Periode bis Eisprung) ein Cup kleiner als in Hochlage (Eisprung bis Periode). Es wird Wasser eingelagert (blöde Natur ;) )
Erst wenn der letzte Baum gerodet, der letzte Fluss vergiftet, der letzte Fisch gefangen ist, werdet ihr merken, dass man Geld nicht essen kann.
Weissagung der Cree

Flohmarktangebote: nicht breitbrustgeeignet, rauchfreier Haushalt, keine Haustiere
Benutzeravatar
Bra-Fitterin
BH-Größe: UK 30E; 30F • EU 
Alte BH-Größe: 75D
UBU: 70 • 76-77 cm
BU: 90-92 • 90 • 94-95 cm
 
Beiträge: 20085
Registriert: 10.06.2010
Wohnort: Kölner Gegend
Danke: 8282011
 
BH-log

Re: Maßschwankungen am Tag

Beitragvon Klene » 27 November 2012, 21:26

Das heißt, es ist sogar empfehlenswert sich zu verschiedenen Zykluszeiten auszumessen bzw. bewusst die Passform vom BH zu vergleichen?

Meine Gyn empfahl direkt nach der Periode die Brüste abzutasten. Liegt der Grund in der Entwässerung? Aber dann wäre es ja sinnvoller sich möglichst nah vor dem Eisprung abzutasten!?

Ja, komische Natur :-O
Träume von Cleo Lucy in 28F yellow oder berry ... *knutsch*
Benutzeravatar
BH-Größe: UK 28F • EU 
Alte BH-Größe: 65DD
UBU: 57 • 65 cm
BU: 79 • 81 • 85 cm
Schwanger: nein • am Stillen: nein
 
Beiträge: 77
Registriert: 21.11.2012
Wohnort: Hessen
Danke: 24
 
BH-log
Erstberatung

Re: Maßschwankungen am Tag

Beitragvon Zampa » 27 November 2012, 21:29

Auf den Zyklus muss ich auf jeden Fall achten, in der Hochlage sind meine Brüste deutlich größer.

Ansonsten muss ich abends eher enger stellen, aber die Bügel fangen auch eher mal an zu stechen. Was aber durchaus evtl dadurch erklärt werden könnte, dass das UBB lockerer wird und die Bügel deshalb rutschen und am Steg evtl mehr drücken.
Benutzeravatar
BH-Größe: UK 28F(E) • EU 
Alte BH-Größe: 70B
UBU: 64 • 73 cm
BU: 85 • 85 • 90,5 cm
 
Beiträge: 1349
Registriert: 09.09.2009
Danke: 2481
 
BH-log

Re: Maßschwankungen am Tag

Beitragvon hayashi » 27 November 2012, 21:53

Ja, beobachten ist sinnvoll *ja* Meist sind die Brüste nach der Periode am weichesten, also am nachgiebigsten beim tasten.
Erst wenn der letzte Baum gerodet, der letzte Fluss vergiftet, der letzte Fisch gefangen ist, werdet ihr merken, dass man Geld nicht essen kann.
Weissagung der Cree

Flohmarktangebote: nicht breitbrustgeeignet, rauchfreier Haushalt, keine Haustiere
Benutzeravatar
Bra-Fitterin
BH-Größe: UK 30E; 30F • EU 
Alte BH-Größe: 75D
UBU: 70 • 76-77 cm
BU: 90-92 • 90 • 94-95 cm
 
Beiträge: 20085
Registriert: 10.06.2010
Wohnort: Kölner Gegend
Danke: 8282011
 
BH-log

Vorherige

Zurück zu Gesundheit und Pflege der Brust