Marlies Dekkers - Allgemein

Marlies Dekkers - Allgemein

Beitragvon Summer » 31 Januar 2010, 21:22

Herstellerseite

Bezugsquellen:
Ladengeschäfte
Onlineshops

Viele eher jugendlich angehauchten, aber recht teuren (unreduziert um 100€) Modelle.
Es handelt sich um eine niederländische Unterwäschekette.
Größen ca. 70-90 A-F, wobei das Band sehr eng ausfallen soll
Red. Inhalt eingefügt [TigerLenchen]
Benutzeravatar
Ehemaliges Team-Mitglied
 
Beiträge: 902
Registriert: 22.08.2008
Danke: 0 • 3
 

Re: Marlies Dekkers - Allgemein

Beitragvon Carisa » 12 Februar 2010, 14:36

Herstellerseite: http://www.marliesdekkers.nl/

Marlies Dekkers hat sowohl BHs/Slips, Still-BHs als auch Bikinis und Badeanzüge mit Cups.
Fürs Sortiment hab ich diesen Link gefunden: http://www.bodytalklingerie.nl/
Die haben BHs von CUp A-F jeweils mit kleinstem UBB 70 und größtem bei 85 F

Das schöne an den Dessous ist, dass sie sehr ausgefallen sind. Es ist eher was zum rausblitzen lassen, sie sind zum Teil sehr verspielt und betonen sehr schön das Dekolletee oder auch den Rücken.

Ich besitze einen Marlies Dekkers in 75 B (eigentlich vom Cup her zu klein), aber der BH sitzt einfach super, ich fühl mich dadrin extrem wohl und sieht ganz toll aus. (Bild in der Galerie)

Leider ist Marlies Dekkers hier nicht so verbreitet, die Marke kommt aus den NL und dort sind die Sachen durchaus auch bezahlbar, hier sind sie in den Shops ziemlich teuer. Bis vor einem halben Jahr gab es in Karlsruhe einen Laden, der Marlies Dekkers geführt hat, sonst gibts wohl in Köln einen eigenen Marlies-Dekkers-Store.
Benutzeravatar
BH-Größe: UK 32 E,F oder 30 F, FF • EU 70 E-G
UBU: 73 • 78 cm
BU: 98,6 • 99,5 • 99,5-103 cm
 
Beiträge: 400
Registriert: 14.01.2010
Wohnort: Karlsruhe
Danke: 611
 
BH-log
Erstberatung

Re: Marlies Dekkers - Allgemein

Beitragvon artalia » 24 April 2010, 12:12

Ich habe auch mal einen BH dieser Marke anprobiert (weiß leider nicht, welches Modell - Es hatte eine Y-förmige Schnur mit einem silberfarbenem Ornament an der Schnittstelle am Rücken). Größe: 70E. Sollte mir eigentlich passen, sonst trage ich 30F. Leider war der BH viiieel zu klein. Richtig angezogen viel alles raus und wenn ich versucht habe, ihn zurechtzuschütteln, war er immer noch zu klein. Schade..
Meine Brüste sind 23 Jahre alt und tragen z.Z. besonders gerne diese BHs:
Fantasie Anna 30FF, Panache Cleo Brooke 32F
Benutzeravatar
BH-Größe: UK 32F • EU 65H, 70G
Alte BH-Größe: 75B
UBU: 72 • 80 cm
BU: 95 • 94 • 99 cm
Schwanger: Nein. • am Stillen: Ja.
 
Beiträge: 333
Registriert: 31.10.2008
Wohnort: Hessen
Danke: 0 • 5
 
BH-log

Re: Marlies Dekkers - Allgemein

Beitragvon pina_colada » 8 November 2010, 20:32

Meine Tante hat heute (in meinem Beisein) einige Marlies Dekkers BHs anprobiert. Was mir aufgefallen ist - die UBBs scheinen etwas enger auszufallen. Ihr waren sie leider alle zu klein... 75F wäre gut gewesen, gab nur bis E...
Aber die UBBs waren echt gut. Ich kann nur eine ungefähre Einschätzung machen, aber mir ist vorgekommen der 75er war wie ein 70er.
Imperfection is beauty, madness is genius, and it's better to be absolutely ridiculous, than absolutely boring. Marilyn Monroe
Benutzeravatar
BH-Größe: UK 28E • EU 60F
Alte BH-Größe: 80B/75C
UBU: 66 • 72 cm
BU: 87 • 88 • 90 cm
 
Beiträge: 1538
Registriert: 11.02.2010
Wohnort: Österreich/ Nähe Wien
Danke: 16695
 
BH-log
Erstberatung

Re: Marlies Dekkers - Allgemein

Beitragvon Carisa » 9 November 2010, 09:29

ja den eindruck hab ich bei meinem auch, dass das UBB ordentlich eng ist
Benutzeravatar
BH-Größe: UK 32 E,F oder 30 F, FF • EU 70 E-G
UBU: 73 • 78 cm
BU: 98,6 • 99,5 • 99,5-103 cm
 
Beiträge: 400
Registriert: 14.01.2010
Wohnort: Karlsruhe
Danke: 611
 
BH-log
Erstberatung

Re: Marlies Dekkers - Allgemein

Beitragvon TigerLenchen » 9 November 2010, 11:49

Huhu
Marlies decker ist in meiner Umfrage (siehe Signatur) noch gar nicht vertreten. Würde mich freuen, wenn ihr eure Erfahrungen (auch mit anderen Marken!) kurz reinschreiben könntet.
Benutzeravatar
Ehemaliges Team-Mitglied
BH-Größe: UK 30 FF • EU (70 F)?
Alte BH-Größe: 75 D/E
UBU: 66 • 72 cm
BU: 86mit BH, 89 ohne • 91 • 96 cm
Schwanger: nein • am Stillen: nein
 
Beiträge: 2440
Registriert: 08.06.2010
Wohnort: Hamburg
Danke: 218187
 
BH-log

Re: Marlies Dekkers - Allgemein

Beitragvon pina_colada » 9 November 2010, 21:58

Mach ich bald :)

Was mir noch eingefallen ist... die waren wirklich ganz schön teuer... hätten 115€ kosten sollen.
Imperfection is beauty, madness is genius, and it's better to be absolutely ridiculous, than absolutely boring. Marilyn Monroe
Benutzeravatar
BH-Größe: UK 28E • EU 60F
Alte BH-Größe: 80B/75C
UBU: 66 • 72 cm
BU: 87 • 88 • 90 cm
 
Beiträge: 1538
Registriert: 11.02.2010
Wohnort: Österreich/ Nähe Wien
Danke: 16695
 
BH-log
Erstberatung

Re: Marlies Dekkers - Allgemein

Beitragvon phoenixtraene » 12 November 2010, 22:16

Ich selber hatte noch keinen an, durfte aber bei einer anderen Busenfreundin gucken, die normalerweise ca. 32FF/G trägt. Ich hab ihr zum Testen 2 Bhs in 70F, wenn ich mich recht entsinne gegeben. Der eine hat recht gut gepasst, der andere war ein wenig zu klein.
Allerdings muss man bei diesen Fashion-Bhs aufpassen, da die Zierbänder oft ins Brustgewebe einschneiden können.
26 Jahre; 159cm; 66,0kg, nicht gestillt; hängende, feste Brüste
Flohmarkt:Pour Moi? Bikini 32HH(GG) + Short 12
Bild---Bild
Benutzeravatar
Ehemaliges Team-Mitglied
BH-Größe: UK 32HH/J • EU 65M/N
Alte BH-Größe: 75G/H
UBU: 63 • 75 cm
BU: 101 • 103 • 105 cm
 
Beiträge: 11688
Registriert: 06.11.2009
Danke: 59263
 
BH-log
Steckbrief
Erstberatung

Re: Marlies Dekkers - Allgemein

Beitragvon nusswald » 21 August 2012, 10:45

Ich bin ein großer Marlies Dekkers Fan und besitze so an die 30 BHs dieser Marke. Ich finde den UBB normal, finde jedoch, dass die Körbchen eher größer geschnitten sind. Hatte bis vor 2 Jahren immer 70E und nun muß ich plötzlich 70D nehmen und die alten 70E passen aber trotzdem.
MD ist leider sehr teuer und ich muss sagen, wenn ein BH nach so einem Jahr den Geist aufgibt (ich muss dazu sagen, dass ich eine Wahl unter 100 Stück BHs habe und ich regelmäßig wechsle), mir das ziemlich die Laune verdirbt. Es fiel mir jedenfalls auf, dass sich der Stoff im Rückenbereich sehr leicht ausleiert und der Gummi porös wird, was ich für einige meiner BHs, die sich über Jahre halten, nicht sagen kann.

Vom Stil her, fand ich die früheren Modelle schöner (ich rede nun nur von großen Größen), die MD Modelle sind irgendwie in den letzten 2 Jahren sehr matronenhaft geworden (sehr geschlossen), man merkt leider auch, dass die Marke expandiert ist.
Benutzeravatar
BH-Größe: UK 30FF, 28FF, 28G • EU 65 I
Alte BH-Größe: 70E, 70D
UBU: 68 • 71 cm
BU: 91 • 91 • 96 cm
Schwanger: nein • am Stillen: nein
 
Beiträge: 324
Registriert: 21.08.2012
Danke: 10854
 
BH-log
Erstberatung

Re: Marlies Dekkers - Allgemein

Beitragvon blopp » 14 April 2014, 01:06

Zur Größe kann ich leider nicht viel sagen. Ich besitze nur ein älteres Undressed-Modell aus "vorfitting" Zeiten das ich in 75C gekauft hatte. Die Cups sind zu klein, sodass selbst ohne einmassiertem Gewebe Brötchen entstehen und die Zierschnüre sichtbar einschneiden. Ich würde aber gerne ein paar neue Modelle in 70F (oder 70E) probieren, da die aktuellen Designs wirklich sehr ausgefallen schön sind.

Hat jemand Erfahrungen mit MD bei velvet dessous in Wien gemacht? Vor allem wegen den Preisen und der Größenauswahl? Wenn die Preise dort deutlich höher als im Webshop sind, könnte sich ja eine Bestellung aus NL lohnen.
Benutzeravatar
BH-Größe: UK 30FF/28G • EU 65H
Alte BH-Größe: 75D
UBU: 70 • 74 cm
BU: 92+95 • 92+94 • 95+97 cm
Schwanger: nein • am Stillen: nein
 
Beiträge: 208
Registriert: 31.03.2013
Danke: 745
 

Nächste

Zurück zu Marlies Dekkers