Unterschiedliche Cup-Größen

Forum für kurze, allgemeine, vor allem personenbezogene Fragen, z. B. "suche einen Plunge in 36G". Auch wenn du nicht weißt, wo du deine Frage sonst stellen solltest, kannst du dich hier erkundigen.
Forumsregeln
Forum für kurze, allgemeine, vor allem personenbezogene Fragen, z. B. "suche einen Plunge in 36G". Auch wenn du nicht weißt, wo du deine Frage sonst stellen solltest, kannst du dich hier erkundigen. Inaktive Threads werden automatisch nach 30 Tagen gelöscht.
Bitte keine Threads öffnen zu den Themen:
– einzelne BH-Läden (auch online und allgemein über Einkäufe online), dazu solltet ihr die Fragen in entsprechenden Threads der einzelnen BH-Läden stellen, nach Bedarf natürlich neue Threads eröffnen: BH-Läden, BH-Läden und Einkäufe online
– einzelne BH-Marken und Modelle (diese besprechen wir in einzelnen BH-Marken/-Modellen Threads, bei fehlenden Unterforen, könnt ihr Threads aufmachen und wir werden sie nachher verschieben) Hier geht es lang zum Marken-Forum

Faustregel: wenn deine Frage auch für die Anderen interessant, wichtig, nutzbar sein könnte, stelle sie woanders. (und das wo kannst du hier nachfragen)

Unterschiedliche Cup-Größen

Beitragvon catena » 26 April 2019, 16:14

Hallo zusammen,

ich bin derzeit nach starker Gewichtsabnahme auf der Suche nach neuen BHs. Mein Problem ist, dass meine Brüste unterschiedlich groß sind und ich eigentlich zwei unterschiedliche Cup-Größen bräuchte. Rechts reicht 34G, links bräuchte ich aber eher 34GG. Ich bin mir nicht sicher, was ich jetzt machen soll. Ich habe einige Modelle zum Anprobieren hier, befürchte aber, dass sich bei den 34G bei der linken Brust nach einer Weile Tragen Brötchen bilden würden, nur der 34GG sieht bei der rechten Brust mit nicht ausreichend ausgefüllten Körbchen auch seltsam aus. Irgendwelche Tipps, was ich da machen kann? Eher 34GG nehmen und den rechten Cup noch mit etwas anderem ausfüllen (ein Paar Socken oder was auch immer)?

LG,
Catena
Benutzeravatar
BH-Größe: UK 34GG • EU 
Alte BH-Größe: 115C
Schwanger: nein • am Stillen: nein
 
Beiträge: 302
Registriert: 13.09.2012
Wohnort: Kreis Neuwied
Danke: 113
 
BH-log
Erstberatung

Re: Unterschiedliche Cup-Größen

Beitragvon Lambada » 26 April 2019, 22:15

Nicht ohne Grund sind Ewas meine LieblingsBHs

Am besten funktionieren die S oder PL-Modelle: die kaufst du so, dass sie an der grösseren Brust ohne die Einlagepads passen. Auf der kleineren Seite passen 1-3 Ausgleichspads rein, je nach Brustform und Volumen.


Mobil und unterwegs.
I'm an hourglass body type - with some extra minutes.
Benutzeravatar
Ehemaliges Team-Mitglied
BH-Größe: UK Cleo/Panache 34H/36GG, Bravissimo 34HH • EU Ewa Michalak: 75J/80H
Alte BH-Größe: 95E
UBU: 82 • 87 cm
BU: 118 • 120 • 121 cm
 
Beiträge: 5596
Registriert: 09.02.2012
Wohnort: Schweiz
Danke: 150620
 
BH-log
Steckbrief
Erstberatung

Re: Unterschiedliche Cup-Größen

Beitragvon catena » 27 April 2019, 00:46

Ewa habe ich noch nie probiert, aber das klingt super. Wäre wohl mal einen Versuch wert. :)
Benutzeravatar
BH-Größe: UK 34GG • EU 
Alte BH-Größe: 115C
Schwanger: nein • am Stillen: nein
 
Beiträge: 302
Registriert: 13.09.2012
Wohnort: Kreis Neuwied
Danke: 113
 
BH-log
Erstberatung

Re: Unterschiedliche Cup-Größen

Beitragvon catena » 27 April 2019, 02:30

Ich muss zu den Ewa-BHs mal was fragen: Wenn ich den BU (wie auf der Seite beschrieben) ohne BH im vorne übergebeugter Position messe, dann kommt da sicherlich eine sehr hohe Zahl raus, weil meine Brust echt sehr hängt und beim nach vorne beugen natürlich noch mehr. Macht es Sinn bzw. ist es trotzdem richtig, ohne BH zu messen?
Benutzeravatar
BH-Größe: UK 34GG • EU 
Alte BH-Größe: 115C
Schwanger: nein • am Stillen: nein
 
Beiträge: 302
Registriert: 13.09.2012
Wohnort: Kreis Neuwied
Danke: 113
 
BH-log
Erstberatung

Unterschiedliche Cup-Größen

Beitragvon Lambada » 27 April 2019, 09:26

BHs auszumessen macht nur so Sinn. Die Brust kommt ja dann auch nackt ins Körbchen. Aber: bei einer stärkeren Asymmetrie ist das Messergebnis schnell mal falsch oder man erhält eine zu kleine Grösse im Cup.

Für die richtige Ewa-Grösse kannst du auch von einem passenden BH einer anderen Marke ausgehen:

UBB von Bravissimo, Panache plus 1 oder von Freya plus 2.
Cup von Bravissimo, Panache plus 1 oder 2 und von Freya plus 1.

Ich trage zur Zeit 36HH bei Bravissimo und 85J in PL und S (mit der Tendenz zu 85JJ beim S).



Mobil und unterwegs.
I'm an hourglass body type - with some extra minutes.
Benutzeravatar
Ehemaliges Team-Mitglied
BH-Größe: UK Cleo/Panache 34H/36GG, Bravissimo 34HH • EU Ewa Michalak: 75J/80H
Alte BH-Größe: 95E
UBU: 82 • 87 cm
BU: 118 • 120 • 121 cm
 
Beiträge: 5596
Registriert: 09.02.2012
Wohnort: Schweiz
Danke: 150620
 
BH-log
Steckbrief
Erstberatung

Re: Unterschiedliche Cup-Größen

Beitragvon catena » 27 April 2019, 16:24

Ich habe im Moment nur einen passenden Curvy Kate in 34GG. Der Size Calculator auf der Webseite von Ewa sagt mir 80HH. Ich denke, das kommt schon hin. Ich werde es mal versuchen. Danke Lambada! :)
Benutzeravatar
BH-Größe: UK 34GG • EU 
Alte BH-Größe: 115C
Schwanger: nein • am Stillen: nein
 
Beiträge: 302
Registriert: 13.09.2012
Wohnort: Kreis Neuwied
Danke: 113
 
BH-log
Erstberatung

Re: Unterschiedliche Cup-Größen

Beitragvon Lambada » 27 April 2019, 21:16

Ja, das sollte eine gute Startgrösse sein.


Mobil und unterwegs.
I'm an hourglass body type - with some extra minutes.
Benutzeravatar
Ehemaliges Team-Mitglied
BH-Größe: UK Cleo/Panache 34H/36GG, Bravissimo 34HH • EU Ewa Michalak: 75J/80H
Alte BH-Größe: 95E
UBU: 82 • 87 cm
BU: 118 • 120 • 121 cm
 
Beiträge: 5596
Registriert: 09.02.2012
Wohnort: Schweiz
Danke: 150620
 
BH-log
Steckbrief
Erstberatung

Re: Unterschiedliche Cup-Größen

Beitragvon Aldana » 28 April 2019, 21:53

Wenn dir die 34GG an der größeren Brust passt, wird 80HH viel zu groß sein.
Meine Erfahrung für die Umrechnung von CK auf EM ist Cup und Band jeweils +0,5.
Benutzeravatar
 
Beiträge: 468
Registriert: 15.11.2014
Danke: 0 • 106
 

Re: Unterschiedliche Cup-Größen

Beitragvon catena » 5 Mai 2019, 17:43

34GG ist an der größeren Brust in der HL schon zu klein. Bildet dann leicht Brötchen. :( Aber danke für den Tip Aldana! Das ist gut zu wissen.
Benutzeravatar
BH-Größe: UK 34GG • EU 
Alte BH-Größe: 115C
Schwanger: nein • am Stillen: nein
 
Beiträge: 302
Registriert: 13.09.2012
Wohnort: Kreis Neuwied
Danke: 113
 
BH-log
Erstberatung

Zurück zu Ich hab' mal 'ne kurze Frage!